Die Oberfläche nach der Plasmabehandlung – Prozessüberwachung durch Oberflächenanalyse

Tuesday, 05.03.2024
60 min
Online
Deutsch
Kostenlos

Die Plasma Technologie findet in vielen industriellen Prozessen Anwendung. Mit dieser Technologie ist es möglich, die Beschaffenheit und Funktion verschiedenster Oberflächen zu modifizieren. Sei es, eine Oberfläche für den weiterzuverarbeitenden Prozess zu optimieren, oder durch das im Haus entwickelte PlasmaPlus® Verfahren, eine Multifunktionsschicht auf die Oberfläche aufzutragen. Das Atmosphärendruck-Plasma (Openair-Plasma®) ist kostengünstig zu generieren, umweltfreundlich und mittels unterschiedlicher Parameter gut überwachbar.

Eine besondere Herausforderung stellt jedoch eine im industriellen Prozess integrierte Prozessüberwachung dar: Zum einen sind die Oberflächenveränderungen klein und damit nur schwer zu detektieren und zum anderen sind geeignete Analysegeräte teils sehr kostenintensiv oder haben lange Messzeiten. Zudem ist zur Beurteilung der Beschichtungsqualität ein zuverlässiger Nachweis der Schichtdicke und -zusammensetzung von entscheidender Bedeutung. 

Nehmen Sie an unserem PlasmaTalk teil und erfahren Sie, welche Möglichkeiten es für die Qualitäts- und Prozesskontrolle in der Oberflächenvorbehandlung gibt. Von der Ellipsometrie, Reflektometrie und Röntgenfluoreszenzanalyse bis hin zur Laserfluoreszenz und Infrarotspektroskopie werden diverse Verfahren zur Oberflächenanalyse vorgestellt und ihre Vor- und Nachteile für die Verwendung im Inline Prozess bewertet.

Unser Experte, Dr. Alexander Knospe, stellt Ihnen nicht nur die verschiedenen Verfahren zur Prozessüberwachung vor, sondern zeigt Ihnen auch, welches Verfahren für Ihren speziellen Prozess das richtige ist. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Einblick in die verschiedenen Methoden zu erhalten und freuen Sie sich auf einen Ausblick mit weiteren Möglichkeiten für die Zukunft.

Der PlasmaTalk dauert ca. 40-60 Minuten und beinhaltet eine Frage- und Antwortrunde. Wenn Sie eine spezielle Frage haben, senden Sie diese bitte im Voraus an academy@plasmatreat.com, damit wir sie in das Programm einbauen können. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund unseres internationalen Publikums die Zeitangaben in UTC (Coordinated Universal Time) machen. Bitte überprüfen Sie Ihre Zeitzone mit dem unten stehenden Zeitrechner (TimeCalc).

Weitere Termine auf englischer Sprache finden Sie hier.

Zeiträume

Tuesday, 05.03.2024 - 14:00
Online (Deutsch)

Referenten

Dr. Alexander Knospe

Head of Innovations and Patents

Dr. Alexander Knospe studied chemistry and received his doctorate in 2001 on the synthesis of adhesion promoters for metal bonding. At Plasmatreat he set up an application technology department as well as a research and development department, which he managed until 2015. Today he is responsible for innovation and patents. His main focus is on acquisition of innovative and future-oriented funding projects that open up new application possibilities for plasma technology.